Volleyball

volleyball_2010_05

Seit rund 40 Jahren wird in Untersiggenthal Volleyball gespielt. Zu Beginn in der Meisterschaft des Aargauer Turnverbandes (ATV), wo wir dank des kontinuierlichen Aufbaus mehrere Meistertitel bei den Herren und im Mixed feierten. In der Saison 2001/02 wagte das Untersiggenthaler Herrenteam dann den Schritt in die 4. Liga des Regionalverbandes. Sportliche Höhepunkte waren die Bronzemedaille am Eidgenössischen Turnfest 2007 in Frauenfeld und der Aufstieg in die 1. Liga (2007/08). Nach diesem nationalen Abstecher spielten die Untersiggenthaler noch ein paar Saisons erfolgreich in der 2. Liga. Im März 2012 bestritten sie ihr letztes Meisterschaftsspiel und gewannen es 3:2 gegen den VBC Windisch.

Parallel zur Herrenmannschaft formierte sich ein Mixedteam. Um potentiellen Nachwuchsspielern und Plauschspielerinnen eine herausfordernde Einsatzmöglichkeit zu bieten, startete diese Mannschaft in der Meisterschaft des ATV. Grösster Erfolg bildete der Meistertitel in der Saison 2005/06. Seit ein paar Jahren nimmt die Mixedmannschaft an der RVA-Meisterschaft teil, wo sie sich in der 2. Liga etablierte und 2012 gar den Aufstieg in die 1. Liga realisierte.