Aargauer Turnveteranen – Frauen wie Männer – trafen sich in Stein im Fricktal

«Turnveteran sein, ist keine Alterserscheinung sondern eine Auszeichnung» hiess das Motto der diesjährigen Landsgemeinde vom 22. September 2013 in Stein. Der Aufmarsch von über 600 Teilnehmern bestätigte es. Die Untersiggenthaler waren vertreten mit: Mathilde Hitz, Bernadette Kloter, Ueli Pfister, Paul Jud, Dieter Isler und natürlich auch – Edi Hitz – der zum Ehrenveteran gekürt wurde.

 

Der geschäftliche Teil wurde zügig durchgeführt. Rechnung und Budget wurden genehmigt, der Jahresbeitrag bleibt unverändert. Dass eine neue Vereinsfahne der Jugendriege des Turnvereins Stein an diesem Anlass eingeweiht wurde – darf als gutes Omen gewertet werden.


Die nächste Landsgemeinde findet am 28. September 2014 in Sins im Freiamt statt.

 

hitz_edi

Neuer Ehrenveteran: Edi Hitz.