Auswärtsmatch gegen TV Würenlos 3

Die zweite Mixed-Volleyball-Mannschaft des STV Untersiggenthal holte sich am 6. März 2020 in einem Fünf-Satz-Krimi gegen den TV Würenlos 3 ihren zweiten Punkt. Am Ende fehlt das nötige Quäntchen Glück für den ersten Sieg der jungen Mannschaft.

Die Untersiggenthaler starteten voll motiviert und konzentriert in den ersten Satz. Sie führten 12:10, ehe plötzlich gar nichts mehr gelang. Die Abnahmen stimmten nicht, das Zuspiel ermöglichte es den Angreifern nicht Druck auszuüben und in der Verteidigung offenbarten sich Lücken. Gegen die Formation mit zwei Männern im Angriff und einem Mann mit starken Service beim TV Würenlos fanden die Untersiggenthaler kein Mittel. Sie konnten sich aus dieser Rotation nicht lösen und verloren den ersten Satz mit 12:25.

Die Mannschaft liess sich davon nicht beirren und hakte diesen Satz sofort ab. Coach Denis Schatzmann stellte im Mittel- und Aussenangriff um. So holten sich die Untersiggenthaler die Sätze 2 und 3 ungefährdet mit jeweils 25:21. Damit war der zweite Punkt dieser Saison gesichert. Aber das junge Team wollte mehr.

Bis zur Mitte des vierten Satzes lieferten sich die Untersiggenthaler einen ausgeglichenen Kampf mit den Würenlosern. Dann machten sich Konzentrations- und Konditionsprobleme bei den Frauen bemerkbar. Das nachmittägliche Fitnesstraining der zwei Passeusen und das vorangegangene Skilager von Fabienne Klancnik waren wohl nicht die beste Vorbereitung auf den Match. Noé und Denis Schatzmann waren zwar weiterhin äusserst flink und mit einer guten Übersicht auf dem Feld unterwegs, jedoch ging Satz 4 mit 19:25 verloren.

Im fünften Satz spürten auch die mitgereisten Fans, wie sehr die Mannschaft ihren ersten Sieg holen wollte. Alle Spieler gaben nochmals alles. Leider schlichen sich zu viele Servicefehler ein, mit denen man dem TV Würenlos die Punkte schenkte. Die Untersiggenthaler bewiesen Nervenstärke und wehrten insgesamt vier Matchbälle ab. Beim fünften Matchball gelang der Autorin die Abnahme nicht, und so gewann der TV Würenlos Satz 5 mit 17:15.

Wir danken Luana Aberle und Irena Leupin für die Unterstützung an diesem Auswärtsmatch!

Mixed 632020

Es spielten für Untersiggenthal: Anja Krämer, Daniela Klancnik, Dave Abderhalden, Denis Schatzmann, Fabienne Klancnik, Jan Siegrist, Kim Riemenschneider, Noé Schatzmann, Raakulaan Kapilaravi