Rang 7 für Untersiggenthaler Läufer-Trio

Am 13. Oktober 2018 fand bei sonnigem und sehr warmen Herbstwetter der Hallwilerseelauf statt. Das Untersiggenthaler Trio Benjamin Schärli, Urs Schneider und Stephan Fischer (mit einem Altersdurchschnitt von knapp 40 Jährchen) mass sich dabei im Teamwettkampf mit der Konkurrenz und umrundete den See in 1:26,07 Stunden, was für den guten siebten Platz reichte.

Startläufer Beni Schärli legte ein flottes Tempo an den Tag und absolvierte seine 10 Kilometer in 36:10 Minuten, was der fünftschnellsten Abschnittszeit entsprach. Beim Restaurant Delphin übergab er an Urs Schneider, der die 4,1 Kilometer lange Strecke bis zum Schloss Hallwil unter die Füsse nahm. Gemäss eigener Aussage musste er am Schluss gehörig «beissen». Die spätsommerliche Wärme und der Ferienmodus zollten ihren Tribut. Dieses Schicksal ereilte auch Schlussläufer Stephan Fischer auf seinem 7-Kilometer-Schlussabschnitt, auf dem er den Tritt nie richtig fand und ebenfalls «beissen» musste. Trotzdem lohnte sich die Teilnahme an diesem schönen Herbstlauf, und vielleicht herrschen 2019 ja kühlere Temperaturen, was den Oldies sicher entgegenkommen würde. Rangliste  LA-Resultate 

Hallwilerseelauf 2018

Zusammen einen Halbmarathon in den Beinen (v. l.): Stephan Fischer, Urs Schneider und Benjamin Schärli.