Erstmals SM-Luft geschnuppert

Zum ersten Mal nahm Aylin Scherer am 23. Februar 2019 an den Schweizer Meisterschaften (SM) der Nachwuchsleichtathleten in Magglingen teil. Dank eines starken Auftritts über 50 Meter am Tägi-Meeting hatte sie sich für diesen ersten Saisonhöhepunkt qualifizieren können.

Im 60-m-Sprint der Kategorie W16 gehörte die 15-Jährige nicht zu Favoritinnen. Sie war ja erst diesen Winter mit einem gezielten LA-Training beim LV Wettingen-Baden eingestiegen und hat darum im Vergleich zur nationalen Konkurrenz im wahrsten Sinn des Wortes noch Aufholbedarf. Die SM diente darum vor allem dazu, um wertvolle Erfahrungen an Grossanlässen zu sammeln. Trotz des Vorlauf-Outs in 8,44 Sekunden dürfte die junge Untersiggenthalerin bald wieder auf nationalem Parkett anzutreffen sein und dann von dieser Premiere profitieren. Dass sie mit ihrer Leistung alles andere als zufrieden war – der Fehlstart war auch nicht gerade förderlich – zeugt von einer gesunden Einstellung. Ihr Leistungspotential ist klar erkennbar und wird sich hoffentlich schon diesen Sommer in vollem Umfang zeigen. SM-Rangliste

Aylin Scherer SM19

 Hat wichtige SM-Erfahrung gesammelt: Aylin Scherer (Bahn 8)