Schweizer Meisterschaft und Kids-Cup-Final

An den Schweizer Leichtathletik-Meisterschaften vom 23./24. August 2019 in Basel versuchten Manuela Keller (400 m) und Linda Stichert (800 m) ihre persönlichen Bestleistungen (pB) zu verbessern und damit auch den Vereinsrekord. Beide blieben im Vorlauf hängen und waren nur mässig zufrieden mit den gelaufenen Zeiten (58,25 Sekunden respektive 2:16,48 Minuten). Während Manuela Keller an der U23-SM eine weitere Chance auf eine pB winkt, blickt Linda Stichert bereits der nächsten Saison entgegen, in der sie endlich 2:15er-Marke knacken möchte.

Rang 4 am UBS Kids Cup
Auf einen weiteren Podestplatz nach Rang 3 eine Woche zuvor am Schnellsten Aargauer hoffte Aylin Scherer am Kantonalfinal des UBS Kids Cup in Stein am 25. August 2019. Mit drei Topleistungen wäre Rang 3 durchaus in Reichweite gelegen. 8,34 Sekunden über 60 Meter, 4,79 Meter im Weitsprung und 44,64 Meter mit dem 200-Gramm-Ball reichten aber knapp nicht. Insbesondere im Weitsprung blieb die 15-Jährige etwas hinter den Erwartungen, so dass am Ende der undankbare vierte Platz resultierte. Weiter geht es nun nächste Wochenende an der Staffel-SM, wo Aylin Scherer und ihre Kolleginnen ebenfalls eine Medaille anvisieren. LA-Resultate

Aylin Scherer Start 2019

Knapp am Kids.Cup-Podest vorbei: Aylin Scherer