Xavier Hitz und Marlen Lüscher bodigen Konkurrenz

Die Sieger bei der diesjährigen Wintermeisterschaft der Leichtathleten (WM) heissen Xavier Hitz und Marlen Lüscher. Damit stehen die beiden Zweitplatzierten des Vorjahres zuoberst auf dem Podest und bezwangen die Titelverteidiger Benjamin Schärli und Tabea Marending. Platz 3 sicherten sich Markus Dasen und Anja Krämer.

Nach Platz 2 im Vorjahr schaffte es Marlen Lüscher erstmals ganz an die Spitze. Sie hielt Tabea Marending mit zwei Punkten Vorsprung knapp in Schach. Auch bei den Disziplinensiegen (4:3) hatte die neue Siegerin die Nase vorne. Pech hatte die Drittplatzierte Anja Krämer. Wegen einer Fussverletzung konnte sie nicht bis zum Schluss mittun und verpasste es, den beiden vor ihr Platzierten nochmals so richtig kräftig einzuheizen.

Wenig überraschend lief es bei den Männern wie in den Vorjahren auf ein Duell zwischen Beni Schärli und Xavier Hitz hinaus. Momentan sind sie die komplettesten beiden Athleten und belegen völlig zurecht die Spitzenplätze. Dieses Jahr hatte Xavier Hitz die Nase vorne und revanchierte sich mit vier Punkten Vorsprung für die letztjährige Niederlage. Mit 4:2 Disziplinensiegen setzte er sich auch hier gegen Beni Schärli durch. Seinen dritten Platz aus dem Vorjahr verteidigen konnte sich Markus Dasen, der ebenfalls zwei Disziplinensiege holte. Auf den weiteren Plätzen klassierten sich Reto Bronner, der neue frisch gewählte Präsident Marco Kim und Sprungkraftcrack Andri Birrer.

Die Wintermeisterschaft dauert bis Mitte Januar und besteht aus neun Disziplinen (Seilspringen, Sidestep, Hallensteeple, Jump and Reach, Slalom, Bankdrücken, Rumpfkraft, Medizinballstossen und Sidehop), wobei die acht besten Rangpunktzahlen in die Wertung gelangen.

WM-Rangliste 2020
Ranglisten der Vorjahre

Disziplinenbestleistungen    
Slalom

Xavier Hitz
Marlen Lüscher

15,66 Sek.
17,63 Sek.
Medizinballstossen Markus Dasen
Anja Krämer
15,25 m
10,00 m
Bankdrücken 60" Markus Dasen
Tabea Marending
81 Wh.
35 Wh.
Seilspringen 1' Reto Bronner
Anja Krämer
235 x
178 x
Rumpfkraft Reto Bronner
Tabea Marending
72 Wh.
40 Wh.
Sprungkraft vertikal Andri Birrer
Marlen Lüscher
63 cm
40 cm
sw Hop 45"

Benjamin Schärli/Xavier Hitz
Marlen Lüscher

57 Wh.
42 Wh.
Hallensteeple 2'

Benjamin Schärli/Marco Kim/Xavier Hitz                
Tabea Marending

11,75 Rd.
8,50 Rd.

Sidestep 40 x Xavier Hitz
Tabea Marending
32,19 Sek.
40,16 Sek.