Aktivturnverein hoch über dem Walensee

Zum 21. Mal führten die Leichtathleten ihr Trainingsweekend durch. Auch dieses Jahr gesellten sich am 12./13. Mai 2018 wieder die Fachtestler sowie die Schaukelringturnerinnen und Gymnastinnen dazu. Und endlich spielte auch Petrus wieder einmal mit und bescherte den 31 angereisten Untersiggenthaler Turnerinnen und Turnern zwei sonnige Tage in Filzbach.

Traininsgsweekend 2018

Petrus, du geile Siech
Sonnenschein statt Nieselregen und Kälte – so lässt es sich draussen doch gleich viel entspannter trainieren. Wobei «entspannt» nicht ganz der richtige Ausdruck ist. «Intensiv» wäre da doch zutreffender. Während sich die Leichtathleten den diesjährigen Turnfestdisziplinen in Würenlos (Sprint/Pendelstafette, 800 m, Hochsprung, Weitsprung, Kugelstossen, Wurf und Speer) widmeten, feilten die Schaukelringturnerinnen und Gymnastinnen an ihren Programmen. Und auch beim Fachtest Allround, eine der Untersiggenthaler Paradedisziplinen, wurde intensiv Beachball und Goba trainiert.

Aktive Erholung
Das Sportzentrum Kerenzerberg bietet nicht nur eine ideale Trainingsinfrastruktur, sondern auch diverse «Nebenschauplätze», die wir zur aktiven Erholung benutzten: Schwimmbad, Finnenbahn (eher mässig erholsam) und Trottinettplausch (mit einem glücklicherweise glimpflich verlaufenden Salto über den Lenker). Dass wir dieses Jahr zudem im Hotel übernachten «mussten», stiess erstaunlicherweise nur auf geringen Widerstand … Und auch beim Lotto und beim Kegeln gab es strahlende Gesichter und glückliche Sieger.

2019 – das ETF-Jahr
Nächstes Jahr werden wir dem Trainingsweekend eine ganz besondere Bedeutung beimessen, steht doch im 2019 das Eidgenössische Turnfest in Aarau auf dem Programm. Ob dann auch noch Zeit für Plauscheinlagen sein wird? Wir glauben daran.

Trainingsweekend Trotti 2018